Blackjack

Blackjack avanciert immer weiter zu einem Volksspiel. Denn es ist in der heutigen digitalen Zeit möglich, dass nahezu jeder an diesem wunderbaren Spiel über das Internet teilnehmen kann. Aber man muss nicht gleich Nägel mit Köpfen machen. Hier in diesem Spiel ist es möglich, dass der Spieler zuerst ein paar Runden mit Spielgeld spielt, bevor er mit seinem Echtgeld einen Einsatz macht. Um das Spiel online zu spielen, kann sich der Spieler wahlweise eine Software herunterladen, die von einem Spielcasino bereitgestellt wird, oder direkt online spielen.

  • betway Casino
  • 100% bis 1.000€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • NetBet Casino
  • 100% bis 200€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • 888 Casino
  • 100% bis 140€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Ladbrokes Casino
  • 200% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT
  • Playmillion
  • 150% bis 600€
  • ☆☆☆☆☆
SPIELE JETZT

Regeln des beliebten Black Jack

black jackFür einige, die noch nicht wissen was Black Jack überhaupt ist: Hierbei handelt es sich um ein Kartenspiel. Dieses ist im Allgemeinen eher ein sehr leichtes Spiel, was aber nicht dafür sorgt, dass es in seiner Spannung einbüßen muss. Anders als bei Spielen wie Shiva benötigt der Spieler nicht nur das allgemein bekannte Glück, sondern muss ebenfalls ein bisschen Können und Geschicklichkeit mit einbringen. So wird das Spiel gleich etwas interessanter. Ohne eine gute Strategie ist Black Jack nur halb so gut. Die Regeln des Spiels sind sehr einfach. Alle Spieler spielen in jeder Runde gegen die Bank. Zu Beginn erhalten alle Spieler von dem Dealer zwei Karten. Diese werden offen aufgedeckt. Allerdings nur die Karten der Spieler. Bei der Bank bleibt die zweite Karte verdeckt.

Das Ziel ist es, mit seinen Karten an die Summe 21 am nächsten zu kommen, näher als die Bank daran ist. Der Spieler, der dies in der jeweiligen Spielrunde schafft, hat die Spielrunde gewonnen. Die Karten Bube, Dame und König werden jeweils mit 10 Punkten bewertet. Das Ass ist für den Spieler frei wählbar, er kann es mit dem Wert 1 oder 11 belegen. Aber mit den zwei ausgeteilten Karten ist nicht gleich Schluss. Der Spieler kann beliebig viele weitere Karten ziehen, wenn er der 21 so nahe wie möglich kommen möchte. Allerdings Obacht! Wenn der Spieler mehr als 21 auf der Hand hat, dann hat er die Runde automatisch verloren. Hat die Bank jedoch eine geringere Summe auf der Hand, die unter 21 liegt, wie auch bei dem Spieler, hat der Spieler gewonnen. Bei einem Gleichstand bekommt der Spieler seine eingesetzte Runde zurück. Allerdings sollten sich die Regeln bei Online Casinos genau durchgelesen werden, da es hier einige Unterschiede und verschiedene Varianten im Internet geben kann.

Vorteil erreichen

Es gibt allerdings auch einige Tricks, wie man eventuell besser spielen kann, als es die Karten erlauben. Dies geschieht über das Karten zählen. In den meisten Spielcasinos ist es nicht sehr gern gesehen. In den öffentlichen Casinos wird die Methode von den professionellen Spielern sehr häufig angewandt. Allerdings können die Spieler, sollte das Casino das mitbekommen, vom Spiel, beziehungsweise vom Gewinn am Tisch, ausgeschlossen werden. Bei Online Casinos hingegen kann man das Karten zählen weder sehen noch verbieten und daher ist es auch eine legitime Möglichkeit.

Unterschiedliche Varianten beim Black Jack

Alle oben erklärten Spielregeln sind die klassische Variante des beliebten Spiels. Viele Casinos bieten jedoch leicht abgeänderte Regeln an. Diese sind auch in den Online Casinos zu finden. Bei einer Variante werden beispielsweise unterschiedliche Anzahlen an Stapel eingesetzt. Auch gibt es noch ein Black Jack Switch. Daher sollte man immer ganz genau darauf achten, wie die Regeln des Black Jack in dem jeweiligen Spielcasino aussehen. Also, bevor das erste Mal echtes Geld eingezahlt wird: AGBS und Spielregeln durchlesen. In Bezug auf das Karten zählen gibt es keine Regeln: Dies ist leicht und einfach durch das Internet zu erlernen da es hier sehr viele Tutorials gibt. Im ersten Spiel sollte man sich daher zuerst damit auseinander setzen.